Baugebiet in Schwegenheim für Bebauung frei gegeben

Ab sofort kann im Moritz-Walter- Weg in Schwegenheim gebaut werden.

Ortsbürgermeister Peter Goldschmidt gab in einer kleinen Feierstunde die neun Bauplätze für die Bebauung frei und freute sich ganz besonders, dass viele der neuen Grundstückseigentümer zu diesem symbolischen Anlass gekommen sind. „Alle Bauplätze sind vergeben“, hob Goldschmidt hervor. Das innerörtliche Baugebiet entstand auf ehemaligen Gartenflächen.


Christian Rohatyn, Geschäftsführer der VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz, die gemeinsam mit der Pfalzwerke Infrastruktur GmbH seit Juni dieses Jahres das Gebiet erschlossen hat, ließ die Monate seit der Planung Revue passieren. Dieter Schneider von der Pfalzwerke Infrastruktur GmbH berichtete über die technische Spezifikation des Baugebietes. Die Bauarbeiten zur Erschließung übernahm die Heinrich Scherer Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG aus Germersheim.

Rohatyn dankte der Gemeinde Schwegenheim dafür, dass die VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz nach 2014 bereits das zweite Baugebiet in der Gemeinde erschließen durfte.

Bilduntertitel
Die Bauherren können im Moritz-Walter-Weg in Schwegenheim loslegen. Von links: Frank Leibeck (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Lingenfeld), Christian Rohatyn (Geschäftsführer der VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz mbH), Peter Goldschmidt (Bürgermeister der Gemeinde Schwegenheim) und der Sohn eines Bauherren, Clifford Jordan (Vorstandsmitglied der VR Bank Südpfalz), Tanja Treiling (Regionaldirektorin des Regionalmarktes Germersheim der VR Bank Südpfalz) und Dieter Schneider (Geschäftsführer der Pfalzwerke Infrastruktur GmbH) gaben kürzlich das Gelände für die Bebauung frei.