Verträge für die Baulanderschließung in Vollmersweiler sind unterschrieben

Die VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz mbH erschließt in der Gemeinde Vollmersweiler sechs Bauplätze.

Ziel sei die Erweiterung der bestehenden Wohnbebauung, erläuterte Ortsbürgermeister Roland Kelemen Mitte April bei der Vertragsunterzeichnung mit der Tochtergesellschaft der beiden regionalen Genossenschaftsbanken, der VR Bank Südpfalz und der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau. Im nächsten Schritt finden Gespräche mit den Eigentümern statt und in Abstimmung mit der Gemeinde Vollmersweiler wird ein Planungskonzept erstellt. „Die Erschließung des Baulandes beginnt im Laufe des nächsten Jahres“, stellte Christian Rohatyn, Geschäftsführer des Erschließungsträgers freudig in Aussicht. Interessenten erfahren mehr über das neue Baugebiet unter 06341 5560-1811.


Bilduntertitel:
Die Verträge für die Erschließung des Baulandes in Vollmersweiler sind unterschrieben (von links nach rechts): Christian Rohatyn (Geschäftsführer der VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz), Roland Kelemen (Bürgermeister der Gemeinde Vollmersweiler) und Inge Grein (Leiterin der Verbandsgemeindewerke Kandel)